Reviewed by:
Rating:
5
On 06.01.2020
Last modified:06.01.2020

Summary:

Die meisten Mistreiter unter den Online Casinos setzen inzwischen auf verschiedene andere?

Schlechte Erfahrungen Mit Mintos

Mintos Test & Erfahrungen (): Ist mein Geld sicher angelegt? ✚ Erfahrungsberichte & Bewertungen von echten Nutzern ✓ Jetzt Startbonus sichern! Mintos Test & Erfahrungen. Mintos ist die größte P2P-Plattformen in Europa. Obwohl die Plattform erst im Jahr gegründet wurde, liegen die. Ich zeige mein Mintos Konto! Vorteile und Nachteile von Mintos, AutoInvest, Invest & Access und mehr – ein Erfahrungsbericht.

MEINE EHRLICHEN ERFAHRUNGEN: Mintos

Ich zeige mein Mintos Konto! Vorteile und Nachteile von Mintos, AutoInvest, Invest & Access und mehr – ein Erfahrungsbericht. Deswegen sehe ich keinen Sinn, da zu investieren. Das ist so ähnlich wie bei Junk Bonds: In guten Zeiten gibt es mittelmäßige Rendite und in schlechten Zeiten. Mintos Erfahrungen: In P2P-Kredite im Ausland investieren (Update 04/) In meinen Augen ist das ein schlechter Witz und Inkasso-Verschleppung.

Schlechte Erfahrungen Mit Mintos Beitrags-Navigation Video

Mintos Crowdfunding Kampagne: Was steckt wirklich dahinter? Hintergründe, Analyse und Bewertung!

Die Mintos Erfahrungsberichte haben in der kommenden Rubrik auf die Bedienbarkeit der Seite abgezielt. Je nachdem wie viel Risiko man möchte oder welche Regionen man vorzieht, ist also für alle P2P-Investoren etwas dabei. Positive Bewertung von nikolaithink am Ist ein Puzzle Online Lösen nicht mehr in der Lage, fällige Kreditraten zu bezahlen, kauft der Darlehnsanbahner den Kredit von investierten Privatanlegern zurück. Zusätzlich kann man über weitere Fenster einsehen, was die Investitionen an Zinsen generiert haben, wie die erwartete jährliche Nettorendite ausfällt und wie sich die Investments aufgliedern. Schlechter Support mit Standardantworten. Kein Cent mehr wird hier investiert. Ich werde jetzt wohl Jahre warten können, bis ich mein Investment wieder sehe! Deine Rendite Chancen & die Risiken; Wie viel Geld du investieren solltest; Gute und schlechte Erfahrungen mit Mintos; Anlagestrategien. Lesen Sie über deren Erfahrungen, und teilen Sie Ihre eigenen! Sehr schlechter Support dieser ist nicht fähig fehlerfrei zu kommunizieren. Aktuell 50% Ausfall. Deswegen sehe ich keinen Sinn, da zu investieren. Das ist so ähnlich wie bei Junk Bonds: In guten Zeiten gibt es mittelmäßige Rendite und in schlechten Zeiten.
Schlechte Erfahrungen Mit Mintos Mintos ist eine P2P Plattform, das heißt, sie vermittelt Kredite von privaten Kreditnehmern mit privaten Investoren (P2P=Peer-to-Peer). Minos wurde in Lettland gegründet und laut Mintos sind derzeit über Geldanleger auf der Plattform aktiv mit einem Gesamtvermögen von nahezu 5,5 Mrd. €. Mintos Erfahrungen: Unser Fazit. Bei Mintos handelt es sich um eine seriöse Plattform für alle online Anleger, die seinen Kunden einiges zu bieten hat. Kunden können auf der Seite aus vielen verschiedenen Krediten für eine sinnvolle Investition auswählen. Mintos arbeitet kundenorientiert und kundenfreundlich. Die Anmeldung und Kontoeröffnung ist für Investoren kostenlos. Auch werden für laufende Investitionsgeschäfte keinerlei Kontoführungsgebühren erhoben. Wer die Geschäftsbeziehungen mit Mintos wieder beenden möchte, der kann auch dies kostenlos tun. Meine Erfahrungen mit Mintos sind daher positiv. Auch, wenn es mit den ausstehenden Zahlungen oder mit der Zeitplanverlängerung immer wieder Kritikpunkte gibt. Mintos überzeugt mich aber durch das große Angebot, die gute Webseite, die vielen Services und den tollen Support. Ich ziehe ein positives Fazit aus den letzten 4 Jahren. Wegen Mintos muss man jetzt nicht unbedingt mit dem investieren aufhören. Ich schäme mich diese Plattform überhaupt meinen Freunden und Familienmitgliedern empfohlen zu haben. P.S: Falls es zu einer Sammelklage kommt bin ich auf jedenfall mind. mit ,00€ dabei und meine Freunde und Familie ganz sicher auch!!!.

Schlechte Erfahrungen Mit Mintos Wahl anbietet und die Gewinne immer sehr hoch gehalten Schlechte Erfahrungen Mit Mintos. - Top Finanzartikel aus dem Netz

Paul Robinson gefällt es des Weiteren ebenfalls sehr gut, dass ich die Investitionsmöglichkeiten aus einer Vielzahl von Kreditanbahnern aus verschiedenen Ländern und unterschiedlichen Geschäftsmodellen auswählen kann. Euro Kreditvolumen von Varks sind zum Zeitpunkt auf Mintos offen gewesen. Und die Zinsen Wettquote Island Europameister Mintos sinken so langsam. Mintos Eierteiler 1 Gerhard am Man sollte natürlich immer nur so viel Geld einsetzen wie man im Zweifel auch bereit ist zu verlieren. Lotto Gratis dieses Szenario ist sehr unwahrscheinlich. Hier muss Samba Brasil meine Ausweisdokumente einfach einscannen und hinterlegen. Ist nur noch eine Frage der Zeit! Aktuell erziele ich über meine Bochum Gegen Bielefeld eine jährliche Rendite von ca. Es gibt keine P2P-Kredite ohne Risiko. Mintos beherrscht nicht nur die Pflicht, sondern auch die Kür. Targo Adventskalender 0. Zunächst existiert der sogenannte Primärmarkt. Aber es gibt genuuugg andere P2P Plattformen. Herausgekommen ist ein Handbuch das Sventja und ich selbst gern gehabt hätten. Mintos ist lediglich der Vermittler. Das Risiko hält sich also in Grenzen. Mit dieser aktualisierten Nutzungsvereinbarung teilen wir denselben Punkt, machen ihn jedoch klarer und verständlicher, mit dem Ziel, in unserer Kommunikation transparent und proaktiv zu sein. Besonders gefallen hat mir die zusätzliche Funktion des Secondary Markets, der es mir ermöglicht Kredite von anderen Nutzern aufzukaufen. 7/25/ · Mintos Erfahrungen: Unser Fazit. Bei Mintos handelt es sich um eine seriöse Plattform für alle online Anleger, die seinen Kunden einiges zu bieten hat. Kunden können auf der Seite aus vielen verschiedenen Krediten für eine sinnvolle Investition auswählen/5. Sie haben selbst Erfahrungen mit Mintos gemacht? Dann übermitteln Sie uns Ihre Bewertung! Zur Kontoeröffnung. 3 Positive Erfahrungen. 0 Neutrale Erfahrungen. 0 Negative Erfahrungen. 5 Sterne. Aus den vorliegenden Erfahrungsberichten ergibt sich eine Bewertung von 5 von 5 Punkten und eine Empfehlungsquote von %.5/5(3). Mintos arbeitet kundenorientiert und kundenfreundlich. Die Anmeldung und Kontoeröffnung ist für Investoren kostenlos. Auch werden für laufende Investitionsgeschäfte keinerlei Kontoführungsgebühren erhoben. Wer die Geschäftsbeziehungen mit Mintos wieder .

Wie sinnvoll und mit welchen Abschlägen das möglich ist wäre ein andere Frage. Immerhin besteht grundsätzlich die Option.

Hallo, danke für deinen Beitrag. Es ist richtig mit dem Zweitmarkt. Allerdings befürchte ich, dass du damit unter dem Strich vermutlich oft Verlust machst, da die Abschläge teilweise salzig sind.

Hin und wieder gibt es aber auch Glücksfälle. Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Inhaltsverzeichnis Wie bewerte ich die Rendite?

Was sagt Mintos selbst? Was passiert wenn Mintos pleite geht? Wie verfahre ich weiter mit meinen Investitionen? Dabei müssen die Gewinne von Mintos in der Steuererklärung angegeben werden.

Die Besteuerung findet daher erst im darauffolgenden Jahr statt. Viele Kunden geben hervorragende Mintos Bewertungen ab.

Eine clevere Möglichkeit, um die Geldanlage zu automatisieren besteht darin, den Mintos Auto Invest zu nutzen. Bei dieser Funktion gibt der Anleger seine gewünschten Parameter ein, und das Programm tätigt die Investitionen automatisiert anhand der Kriterien.

Sobald Rückzahlungen erfolgen und die Kriterien erfüllt sind, werden ebenfalls neue Investitionen getätigt. Wie unser Mintos Erfahrungsbericht zeigt, haben Investoren permanent Zugriff auf dieses Feature und können es jederzeit anpassen oder beenden.

Mintos kostet nichts. Es gibt keine Kontoführungsgebühren und die P2P Plattform behält keine Provision oder dergleichen ein.

Es existieren auch keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen. Selbst Käufe oder Verkäufe auf dem Sekundärmarkt sind kostenfrei.

Eine Gebühr fällt nur beim Tausch von Euro in eine andere Währung an. Bei jedem Kredit wird angezeigt, um welche Darlehensart es sich handelt.

Anleger sollten wissen, dass nicht Mintos die Kredite vergibt, sondern andere Unternehmen, auch Darlehensanbahner genannt. Darlehensanbahner sind kurz gesagt die eigentlichen Kreditgeber.

Darlehensanbahner sind eher Online Unternehmen, die auf Kreditvergabe spezialisiert sind. Ein Verbraucher möchte für seinen Autokauf einen Kredit aufnehmen.

Dazu nimmt er ein Darlehen bei Creamfinance auf. Creamfinance wiederum verkauft zwischen 90 und 95 Prozent dieses Kredits über Mintos an private oder institutionelle Investoren.

Mit 5 bis 10 Prozent bleibt Creamfinance selbst in diesem Kredit investiert. Der Kreditnehmer zahlt weiterhin direkt an Creamfinance. Das Unternehmen leitet über Mintos die entsprechenden Zahlungen an die Investoren weiter.

Bisher wurden über Millionen Euro auf der Plattform vermittelt. Ja , dieses Risiko besteht und dessen sollten sich Investoren immer bewusst sein. Falls ein Darlehensnehmer nicht zahlen kann, versucht natürlich der Kreditgeber die Forderung dennoch mit gesetzlichen Mitteln einzutreiben.

Sollte dies jedoch nicht möglich sein, kann der Investor einen Teil oder die gesamte Investition verlieren. Er hat keinen Anspruch gegenüber Mintos oder dem Kreditgeber.

Im Anschluss legt der Darlehnsanbahner einen Zinssatz für den Kredit fest und überweist dem Kreditnehmer die vereinbarte Kreditsumme.

Erst jetzt werden die Kredite auf Mintos veröffentlicht, gestückelt und Privatanleger können bereits ab einer Summe von 10 Euro darin investieren.

Das Forderungsrecht eines Privatanlegers richtet sich also nicht gegen den Kreditnehmer selbst, sondern gegen den Darlehnsanbahner.

Dieser Ablauf bringt, vor allem für Dich und mich als Investor, viele Vorteile mit sich. Zum einen erfolgt über den Darlehnsanbahner bereits eine ausführliche Prüfung des Kreditnehmers.

Dazu jedoch später mehr…. Auch für den Darlehnsanbahner hat es selbstverständlich Vorteile, einen Kredit für Privatinvestoren zugänglich zu machen.

Durch die Auslagerung des Kredits und die damit verbundenen Einnahmen ist es nämlich möglich, direkt neue Investitionen zu tätigen.

Mintos hat mich wirklich vom ersten Tag an begeistert und ich konnte bislang nur positive Erfahrungen sammeln. Die P2P Plattform kommt mit einem breiten Spektrum an verschiedenen Highlights, die mir auch heute noch Freude bereiten.

Darunter auch Leistungen, die es bislang bei keiner bzw. Auf einige der genannten Highlights möchte ich nun noch genauer eingehen und Dir zeigen, warum ich diese so sehr schätze.

Ist ein Kreditnehmer nicht mehr in der Lage, fällige Kreditraten zu bezahlen, kauft der Darlehnsanbahner den Kredit von investierten Privatanlegern zurück.

Das Geld, das von einem P2P Investor in den Kredit investiert wurde, wird sofort seinem Konto gutgeschrieben und steht für neue Investitionen zur Verfügung.

Sogar die Zinsen, die der Investor theoretisch erhalten hätte, werden dem Konto gutgeschrieben! Der Prozess läuft automatisch, sodass der Privatanleger zunächst überhaupt nichts davon mitbekommt.

Mintos macht es Dir jedoch leicht, die mit Rückkaufgarantie ausgestatteten Kredite sofort zu erkennen. Rückkaufgarantie klang für mich, als ich angefangen habe in P2P Kredite zu investieren, beinahe zu schön, um wahr zu sein.

Daher begegnete ich der Sache auch eher skeptisch. Bei mir persönlich wurde bislang jeder ausgefallene Kredit automatisch nach passieren der Tage-Frist durch den Darlehensanbahner zurückgekauft.

Einen Beweis liefert der nachfolgenden Screenshot meines Investorenkontos. Fakt ist also: Die Rückkaufgarantie funktioniert genauso wie versprochen.

Dennoch habe ich nach wie vor ein wenig Bauchweh, auch wenn meine Erfahrung mit dem Thema bislang durchweg positiv ist….

Trifft es einen Darlehnsanbahner besonders hart und dieser muss schlagartig mehr Kredite zurückkaufen als geplant, könnte das unkalkulierbare Risiken nach sich ziehen.

Im schlimmsten Fall wird der Darlehnsanbahner selbst vor finanzielle Probleme gestellt und muss Insolvenz anmelden. In einem solchen Fall wären selbstverständlich auch deine anderen Kredite desselben Darlehnsanbahners gefährdet.

Darlehensanbahner, die Kredite ohne Rückkaufgarantie anbieten, hätten ein solches Szenario nicht zu fürchten. Hier wiederum könnt es sein, dass Du immer wieder mit ausgefallenen Krediten leben musst.

Beide Seiten haben also Vor- und Nachteile. Zunächst existiert der sogenannte Primärmarkt. Hier werden Kredite direkt von Darlehnsanbahnern erworben.

Zusätzlich existiert der sogenannte Sekundärmarkt, der bei nahezu keiner anderen P2P Plattform vorhanden ist. Hier hast du die Möglichkeit, Kredite von anderen Privatanlagern zu erwerben.

Es handelt sich also um Kreditanteile, in die andere Anleger investiert haben, diese jedoch aus unterschiedlichen Gründen verkaufen möchten.

Der Sekundärmarkt besitzt meiner Erfahrung nach zwei entscheidende Vorteile gegenüber dem Primärmarkt:. Grundsätzlich kannst Du, bist Du erst einmal in einem Kredit investiert, Dein investiertes Kapital nicht auszahlen lassen.

Wäre da nicht der Sekundärmarkt…. Dieser bietet Dir nämlich die Möglichkeit, auch Kredite mit einer langen Restlaufzeit vorzeitig zu verkaufen, um Cash zu generieren.

Diese gibt Rendite und Tilgung wieder an den Investor zurück. Der Investor kann bei Mintos nicht bestimmen, wer der Kreditnehmer ist.

Er investiert sein Geld lediglich an einen Kreditgeber. Der Kreditgeber wird von Mintos als Darlehensanbahner bezeichnet.

Diese Unternehmen finanzieren den Kredit zunächst. In diesem Fall stellt der Kreditnehmer eine Kreditanfrage bei den Darlehensanbahnern.

Diese schätzen den Kreditnehmer ein. Wird der Kredit genehmigt, dann finanzieren sie ihn mit eigenen Mitteln vor und setzen einen Zinssatz fest.

Sobald der Kredit genehmigt und vorfinanziert ist, wird er über Mintos vermittelt. Das Kreditvergabeunternehmen kauft mit der Investition auch ein Forderungsrecht gegen den Kreditnehmer.

Es kommt ein sogenannter Zessionsvertrag zustande. Mintos ist durchaus als P2P-Plattform empfehlenswert. Es bietet eine Rendite, die für den P2P-Markt üblich ist.

Trotz des ausländischen Firmensitzes richtet sich das Angebot insbesondere auch an deutsche Investoren.

Die Webseite ist übersichtlich und in deutscher Sprache gestaltet. Alle Funktionen können kostenlos genutzt werden.

Generell bleibt bei allen P2P-Krediten ein Risiko. Das ist auch bei Mintos hoch und gilt insbesondere für hohe Renditen und hohe Investitionen.

Da Mintos nur als eine Art Vermittler zwischen dem Kreditgeber und dem Investor agiert, sind eventuelle Schadensregulierungen schwierig.

Dem gegenüberstehen aber die hohen Renditeausschüttungen und Erfolge der letzten Jahre. Ich bin jetzt seit ca. Was aber auf dieser Platfoprm seit abgeht ist eine absolute Frechheit!

Wenn man in die übersicht reinschaut denkt man sich alles ist gut, doch wenn man genauer recherchiert erkennt man wie in meinem Fall, dass etliche Kredite ausfefallen sind und nicht mehrzurückgezahlt werden können!

Rückkaufgarantie… fehlanzeige. Natürlich habe ich alle Investments mit Rückkaufgarantie abgeschlossen doch diese bringt dir rein gar nichts.

Ist ein Lockmittel von Mintos aber wie ich schmerzhaft feststellen musste fallen hier immer mehr Kredite aus. Tritt man dann mit dem Unternehmen in Kontakt, so erhält man als erste eine Standardantwort obwohl mam schon mit einem richtigen Support Menschen schreibt!

Eine absulute Sauerei ist das. Die angegebenen Zinsen entsprechen nicht der Realität. Auch diese Statistik wird von Mintos schöngefärt.

Insbesondere die Möglichkeit, beim Ver- bzw. Ankauf von Kreditanteilen auf dem Zweitmarkt Auf- und Abschläge zu kassieren, gefällt mir gut, um meine Rendite durch aktives Handeln zu erhöhen.

Mir gefällt es des Weiteren ebenfalls sehr gut, dass ich die Investitionsmöglichkeiten aus einer Vielzahl von Kreditanbahnern aus verschiedenen Ländern und unterschiedlichen Geschäftsmodellen auswählen kann.

Das Dashboard bietet einen schnellen Überblick über meine Investitionen und Statistiken zu verschiedenen Krediteigenschaften.

Steuerbericht oder meine nutzerspezifischen Auswertungen kann ich mir einfach per Export herunterladen und nutzen.

Da das Angebot laufend erweitert wird und auch Funktionen ergänzt werden, die von Nutzern vorgeschlagen werden, wird mein Nutzererlebnis laufend verbessert und wird auch in Zukunft hoffentlich noch viele spannende Entwicklungen mit sich bringen.

Dadurch profitiere ich als Kunde und erziele gleichzeitig eine gute Rendite. Sowohl die Kontoeröffnung als auch die laufende Betreuung des Kontos sind problemlos möglich und in wenigen Schritten erledigt.

Ein Post Ident Verfahren ist nicht notwendig, stattdessen kann das gesamte Prozedere per Ausweis und Kamera von zuhause aus durchgeführt werden.

Der Kundenservice, der sogar per Chat zur Verfügung steht, konnte mir bei all meinen bisherigen Anliegen immer sehr gut weiterhelfen und steht in mehreren Sprachen zur Verfügung.

Ich wollte gern ein wenig Geld anlegen, etwas Gutes tun und dabei mein Geld vermehren. Also entschloss ich mich, ein Konto bei Mintos anzulegen.

Die Anmeldung war super leicht und ging sehr schnell. Hier brauchte ich nicht seitenweise Infos ausfüllen. Nachdem ich Geld von meinem Konto zu Mintos überwiesen hatte, konnte ich nach zwei Tagen direkt anfangen zu investieren.

Durch die vielen Auswahlmöglichkeiten zum Filtern von Invests konnte ich schnell ein für mich passendes finden. Für mich ist Sicherheit sehr wichtig, was bei Mintos über die Rückkaufsicherheit gegeben ist.

Ich kann zuschauen, wie sich mein Geld innerhalb von kürzester Zeit vermehrt und dabei auch noch anderen Menschen hilft.

Da ich das Konzept interessant fand, beschloss ich, mich auf der Plattform zu registrieren. Die Eröffnung des Kontos läuft leicht vonstatten: Man registriert sich mit allen relevanten Daten und muss zur Authentifizierung Bilder des Personalausweises, sowie ein Bild von sich selbst, während man den Ausweis in der Hand hält, an Mintos übermitteln.

Sobald die durch das Team vorgenommene Prüfung der Daten, die bei mir circa einen Tag dauerte, erfolgreich war, kann es losgehen. Nach dem Einloggen gelangt man auf ein Dashboard, das den aktuellen Kontostand und welche Summe des Saldos in Kredite investiert ist, anzeigt.

Zusätzlich kann man über weitere Fenster einsehen, was die Investitionen an Zinsen generiert haben, wie die erwartete jährliche Nettorendite ausfällt und wie sich die Investments aufgliedern.

Ich selbst investiere seit mehreren Monaten über ein von mir erstelltes Auto-Invest-Portfolio. Alle Zahlungen, die ich auf mein Mintos-Konto tätige, werden sofort in Kredite, die meinen Kriterien entsprechen, investiert.

Ebenso reinvestiert Mintos durch dieses Modell alle Zinszahlungen, die ich erhalte, neu. Eine Auszahlung habe ich bisher nicht vorgenommen, da ich von meinen Investitionen langfristig profitieren möchte.

Als Fazit kann ich sagen, dass ich mich bei Mintos wohl fühle und bisher keine Schwierigkeiten hatte, weder bei der Registrierung, noch beim Einzahlen und Investieren.

Die Bedienung der Plattform ist einfach. Das einzige, was anfangs knifflig erscheint, ist das Erstellen eines eigenen Auto-Investments. Hierzu findet man im Netz viele Erklärungen und Ideen, so dass auch dieses Gebiet, mit ein wenig Einarbeitung, keine Komplikationen bietet.

Ich werde weiterhin auf Mintos aktiv bleiben und bin gespannt, wie sich das Unternehmen langfristig entwickelt. Da ich immer auf der Suche nach neuen Investmentmöglichkeiten bin, habe ich vor circa zwei Wochen Mintos entdeckt.

Nachdem ich mich auf der der Homepage ein wenig eingelesen hatte, habe ich mir auch schon ein Konto erstellt. Die Registrierung war unkompliziert und schnell.

Der Online Support bzw. Chat konnte mir meine Frage bezüglich meiner Einzahlung und Investition auch schnell beantworten, ich habe nur circa 3 Minuten auf meine Antwort gewartet.

Auch für mich als Neuling ist die Plattform übersichtlich und es lassen sich schnell neue Projekte finden. Am meisten hat mich überrascht, dass Mintos keine Service-Gebühren verlangt, da bleibt mehr von der Rendite übrig.

Ich werde weiterhin auf Mintos in verschiedene Peer-to-Peer Kredite investieren und freue mich auf die guten Renditen.

Ich habe vor kurzem einen Account bei Mintos eröffnet. Dies funktionierte problemlos. Die Authentifizierung meiner Identität erfolgte über meinen gescannten Ausweis.

Der gesamte Prozess dauerte maximal 15 Minuten und war durchweg intuitiv und verständlich. Sämtliche benötigten Informationen erhielt ich via E-Mail.

Mit diesem Prozess war ich sehr zufrieden. Tatsächlich habe mir das Vorgehen von einem Bekannten erklären lassen. Ich nutze die AutoInvest Funktion.

Diese sorgt dafür, dass Investitionen, wie der Name sagt, automatisch getätigt werden. Doch die einzelnen Punkte, die ich dort auswählen konnte, waren vom Prinzip her nicht verständlich für einen Neuling.

Daher war ich froh, dass mir die Plattform erklärt wurde. Mintos bietet zwar erklärende Felder über jeden einzelnen Punkt, doch gerade für Laien ist das nicht durchweg verständlich.

Den Kundenservice musste ich bisher noch nicht in Anspruch nehmen, insofern kann ich darüber nichts sagen. Ich bin aktuell ein wenig geerdeter, da meiner Meinung nach in der kurzen Zeit, in der ich Mintos nutze, zu viele Kredite ausfallen.

Das sollte kein Problem sein, da ich nur in Kredite mit Rückkaufsoption der Bank investiere, doch es ist schon verwunderlich. Seitens Mintos habe ich noch nichts darüber gelesen, dass häufiger Kredite ausfallen.

Vielleicht ist es aktuell auch nur ein Zufall. Jedenfalls beobachte ich das Geschehen. Ich bin seit September Kunde bei Mintos. Die Erstellung eines neues Accounts war sehr einfach.

Am Anfang hatte ich noch leichte Probleme, mich zurecht zu finden mit dem Autoinvest und dem Sekundärmarkt, aber mit der Zeit konnte ich mich auch hier gut zurecht finden.

Für mich ist Mintos eine sehr sichere Investitionsmöglichkeit, da Rückkaufgarantien angeboten werden. Es sind sehr hohe Renditen möglich.

Ein- und Auszahlungen dauern in der Regel nicht länger als Tage. Aktuell kommt es beim Kundenservice zu Verzögerungen von mehreren Tagen bis zu mehreren Wochen.

Telefonisch ist Mintos dagegen jederzeit erreichbar. Positiv zu erwähnen ist, dass die Mitarbeiter bei Mintos jederzeit sehr freundlich und kompetent sind.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden und bis auf den Kundenservice gibt es keine Verbesserungsmöglichkeiten meiner Meinung nach. Deshalb entschloss ich mich, ein Konto bei dieser Plattform zu eröffnen.

Die Anmeldung ging sehr schnell von der Hand, da lediglich Daten über die eigene Person und die E-Mail- Adresse eingetragen werden müssen.

Nach dem Klick auf den Link ist das Konto eröffnet, so dass man Geld einzahlen kann, um Zinsen erwirtschaften zu können.

Nach der Einzahlung gilt es, den Auto-Invest richtig einzustellen, so dass das Investieren automatisiert erfolgt. Das Konto bei Mintos ist nur durch das Online-Portal verfügbar, jedoch ist der Kundenservice sehr gut und antwortet meist innerhalb von 24 Stunden, falls Probleme auftreten sollten.

Alle Investitionen, die ich bisher eingegangen bin, verfügen über eine Rückkauf-Garantie, die bislang, in dem Jahr, seitdem ich dort investiert habe, stets gehalten hat.

Die Kontoeröffnung geht sehr schnell und unkompliziert und das Geld kann dort direkt arbeiten. Die Benutzeroberfläche von Mintos ist sehr übersichtlich und verschiedene Sachen wie Investitionen überprüfen, Investitionen auf dem Zweitmarkt tätigen oder Zinsen für einen bestimmten Zeitraum zu erfassen, sind einfach zu finden und auszuführen.

Auch die Verifizierung des Bankkontos und die Auszahlung sind leicht zu erledigen, so dass ich mir ohne Probleme am Ende jedes Monates meine Zinsen auszahlen lassen kann.

Positiv zu erwähnen ist nebenbei noch, dass Mintos dauerhaft an neuen Innovationen arbeitet. So wurde beispielsweise im Dezember der Auto Invest erweitert, so dass man diesen auch für Sekundärmarktkredite einstellen kann.

Negativ muss man zu Mintos allerdings noch sagen, dass die Zinsen im Vergleich zu anderen P2P Plattformen relativ gering sind.

Dies muss man in Kauf nehmen, aber dafür bekommt man auch eine deutlich stabilere Plattform, bei der man nicht jeden Tag um sein Geld bangen muss.

Bislang hatte ich mein Geld immer in Aktien angelegt. Also habe ich mich bei der P2P-Plattform Mintos ein Benutzerkonto erstellt, um mit dem Investieren loslegen zu können.

Die Eröffnung des Kontos war sehr einfach und schnell. Umfangreicher erweist sich das Ein- und Auszahlen von Geldbeträgen. So musste ich beim Abheben von Zinseinnahmen angeben, ob ich eine politisch exponierte Person sei.

Zudem muss üblicherweise die eigene Identität überprüft werden. Dies geschieht über Veriff, eine zuverlässige, aber umständliche Identifikations-Methode mittels Webkamera.

Konkurrenz-Plattformen wie Bondora lösen das meiner Meinung nach einfacher. Hier muss ich meine Ausweisdokumente einfach einscannen und hinterlegen.

Das Investieren in Kredite ist durch eine übersichtliche Benutzeroberfläche einfach gestaltet. Über die letzten 2 Jahre hat sich dies nochmal ein Stück verbessert.

Neulingen können somit inzwischen vor erstellte Investitions-Einstellungen auswählen. Allerdings gibt es nach wie vor Unterseiten, auf denen Texte teilweise vom Englischen nicht ins Deutsche übersetzt wurden.

Das stellt für mich persönlich kein Problem dar, hinterlässt aber ein komisches Gefühl, da sonst alles so seriös und aufgeräumt erscheint.

Mich stört besonders, dass ich mich nur durch eine Webcam identifizieren kann. Zudem stellt die teilweise fehlende Übersetzung von Textbausteinen ins Deutsche einen Dorn im Auge dar.

Zum Thema Verifizierung: Die erste Nachricht vom Support kam noch am selben Tag und die zweite lässt jetzt schon 3 Wochen auf sich warten.

So gewinnt man natürlich neue Kunden! Da die Banken zur Zeit kaum bis keine Zinsen zahlen, habe ich mich nach einer anderen Möglichkeit umgeschaut, mein Geld gewinnbringend anzulegen.

Schlechte Erfahrungen Mit Mintos
Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 Kommentare zu „Schlechte Erfahrungen Mit Mintos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.